Die Kirche San Antonio Abate

Ungefähr in fünfhundert Meter Höhe erhebt sich in dem kleinen Dorf Sasso im Hinterland von Gargnano die Dorfkirche. Das heute nur einschiffige Gebäude entstand wahrscheinlich im 17. Jahrhundert auf den Ruinen einer Kapelle aus dem 12.Jahrhundert. Ursprüngliche Kapelle und in Abhängigkeit der Kirche von San Martino stehend, wurde der Hl. Antonius Abt im Jahr 1646 zur Pfarrkirche erhoben.

Im Kirchenraum befinden sich drei Altäre: hinter dem Hauptaltar ragt die Statue des heiligen Beschützers Antonius Abt hervor, der zweite Altar ist der Madonna vom Rosenkranz dargebracht und der dritte, dem Letzen Abendmahl gewidmete, wird durch ein Gemälde aus dem 18. Jahrhundert bereichert, das ein Werk des örtlichen Malers Stefano Celesti ist. Einzigartig ist der Blick auf den See, den man bei Spaziergänge auf dem Kirchplatz genießen kann.

Touristische Konsortium GARGNANO - Reiseführer am Gardasee - Urlaub am Gardasee - Ferienwohnungen, 1 Sterne Hotels, 2 Sterne Hotels, 3 Sterne Hotels, 4 Sterne Hotels, 5 Sterne Hotels, Luxushotels, Low cost hotels, Günstig Hotels, Günstig Urlaub Gardasee, Familienhotels, Ferienbauernhöfe, Campingplatz, Zimmervermietung, Unterkunft, Bed and Breakfast, Bauernhofurlaub Piazzale Boldini, 2 - 25084 - GARGNANO (Brescia)- Gardasee Italien, Norditalien Tel / Fax 0039 0365.791243 - info@gargnanosulgarda.it