Die Kirche San Matteo

Es erfüllt die Seele mit Frieden und Leichtigkeit, wenn man die Kirche auf den sie umgebenden grünen Wege erreicht. Das Ziel unseres Spaziergangs, die Kirche San Matteo (Hl. Matthäus), erwartet uns in der Vertrautheit des kleine Dorfes Muslone, ein antikes Lehen aus dem Mittelalter.

Die auf Wunsch des Grafen von Muslone, Matteo de' Medallis in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts erbaute Kirche wurde im Jahr 1603 zur Pfarrei erhoben und um 1721 restauriert. Das Bild des Hauptaltars ist das Werk von Bertanza und überdeckt Spuren von Fresken aus dem 15. Jahrhundert.


Touristische Konsortium GARGNANO, Piazzale Boldini, 2 - 25084 - GARGNANO (Brescia)- Gardasee Italien, Norditalien
Tel / Fax 0039 0365.791243 - info@gargnanosulgarda.it