Kapelle von Razone

Mitten in der Ruhe des Waldes liegt an der nach Briano führenden Straße die aus dem 17. Jahrhundert stam-mende Kapelle von Razone (1684). Auf der einen Seite beherrscht sie das Tal, auf der anderen überwacht sie von ihren 1000 Höhenmetern aus denganzen See. Nach der Überlieferung wählten die Franziskanermönche ab der Hälfte des 13. Jahrhunderts Razone als idealen Ort für die Errichtung eines Klosters mit kleinen Zellen und einer Kapelle.

Das Kirchlein von Razone, das heute mit dem im Eigentum der Grafen Bettoni stehenden Palast verbunden ist, ließ der Baron G. Battista della Zuana im Jahr 1705 wiederaufbauen, um sein Gelübde zu erfüllen, das er bei der Besetzung der Stadt Wien durch die Türken abgelegt hatte. Und genau während der Arbeiten an der Kirche wurde eine Kopie der Madonna von Lucas Müller, genannt Cranach, angefertigt, dessen Original sich in der Hauptstadt Wien befindet.

Touristische Konsortium GARGNANO, Piazzale Boldini, 2 - 25084 - GARGNANO (Brescia)- Gardasee Italien, Norditalien
Tel / Fax 0039 0365.791243 - info@gargnanosulgarda.it